Russische Föderation

- Die Ausstellung „In zwei Welten“ wurde in Marx eröffnet

"In zwei Welten – 25 deutsche Geschichten. Deutsche Minderheiten stellen sich vor“ – so heißt die Wanderausstellung, die am 13. Dezember im Heimatmuseum der Stadt Marx eröffnet wurde. Die Ausstellung präsentiert Materialien zur Geschichte und Kultur von Vertretern des deutschen Volkes, die in 25 Ländern Mittel- und Osteuropas sowie in den Gebieten der ehemaligen Sowjetunion leben.

Weiterlesen

Polen

- Neujahrsbrief: Ein Jahr historischer Herausforderungen und neuer Initiativen

Anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels 2020 richtete der VdG-Vorsitzende Herr Bernard Gaida einen Neujahrsbrief an die deutsche Volksgruppe in Schlesien, Pommern, Ermland, Masuren und allen Ortschaften, in denen wir leben.

Weiterlesen

Kasachstan

- Familientraditionen. Weihnachten

Eine der wichtigsten Familientraditionen der Deutschen Kasachstans ist das Weihnachtsfest. In den 1950er-1970er Jahren war der Feiertag so strahlend, dass er lange in den Kindheitserinnerungen der heute Erwachsenen blieb. Die wichtigsten Figuren des Festes warn das Christkind und der Pelznickel.

Weiterlesen

Tadschikistan

- Bericht der Gewinnerin eines PASCH-Wettbewerbs

Einen Videoclip drehen, sich mit dem Thema „Klimawandel“ befassen und ein erfolgreiches Theaterstück in der Hauptstadt von Tadschikistan vorstellen – das ist noch nicht alles, was zwei Schüler aus dem 46. Gymnasium in Nur-Sultan im Oktober erlebt haben.

Weiterlesen

Dänemark

- Tausend Kilometer in sechs Tagen

Chile, Österreich und Italien: Der Deutsche Jugendverband für Nordschleswig ist 2020 auf der ganzen Welt unterwegs. Sportliche und kulturelle Highlights stehen dieses Jahr auf der Agenda des Jugendverbandes. „Der Nordschleswiger“ hat mit Lasse Tästensen, Abteilungsleiter des Jugendverbandes, über die geplanten Programmpunkte gesprochen.

Weiterlesen

Tschechische Republik

- Brille ab, Brille auf – Brýlen Rauš

Wie man bei deutsch-tschechischen Theaterprojekten eine gemeinsame Sprache finden kann, das zeigt „Čojč“ - das Theaternetzwerk Böhmen-Bayern. Das LandesEcho durfte bei der Enstehung des Stücks „Brýlen Rauš“ hinter die Kulissen schauen.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Schülerin aus Magnitogorsk gewann den Wettbewerb „Buch-Selfie 2019“

Tatjana Kafejewa (Lehmann), eine Schülerin der 8. Klasse der Magnitogorsker Schule Nr. 67, gewann eine Preisreise nach Frankfurt als Ergebnis der Teilnahme am internationalen Sprachwettbewerb „Buch-Selfie 2019“.

Weiterlesen

Polen

- Ostpreußische Schriftsteller zur Premiere

Seit diesem Schuljahr gibt es eine neue Veranstaltung im Kalender der deutschen Minderheit in Nordostpolen. Der Verband der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren VdGEM lud gemeinsam mit der Landsmannschaft Ostpreußen zum ersten woiwodschaftsweiten deutschsprachigen Rezitationswettbewerb nach Osterode ein.

Weiterlesen

Dänemark

- Sydbank fördert Melodie Grand Prix der Minderheitensprachen

Apenrade ist im April Austragungsort des Melodiewettbewerbes der Minderheiten, „Liet International". Dann besteht Gelegenheit,Tartaren aus Russland, Katalanen aus Spanien und Dänen aus Deutschland zu lauschen.

Weiterlesen

Ungarn

- Ujfluch, der neue GJU-Freundeskreis, stellt sich vor

Am 30. November fand in Schaumar eine außerordentliche Vollversammlung der GJU statt. Zu den wichtigsten Tagesordnungspunkten gehörten natürlich die Wahl der neuen Vizepräsidentin bzw. der Beitritt von Ujfluch zur GJU.

Weiterlesen